top of page

Win Win Win Situation

Die Anwerbung von Auszubildenden oder Arbeitskräften aus Indonesien, Malaysia oder Vietnam ist nicht nur für deutsche Unternehmen interessant: Alle Beteiligten haben ein wechselseitiges Interesse an einer Vermittlung über GO GERMAN.

Es profitieren alle...

Win 1

Für die deutschen Arbeitgeber liegt der Vorteil auf der Hand: sie gewinnen hochmotivierte Arbeitskräfte, die sie beim Ausbau ihrer Wettbewerbs- und Kooperationsfähigkeit unterstützen und dazu bereit sind, Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit zu leisten.​ Zudem wird die bestehende Belegschaft entlastet, welches wiederum einen positiven Effekt auf die Leistungskurve und Motivation eines jeden Arbeitnehmers und auf das gesamte Teamklima hat. 

Win 2

Für die angeworbenen Arbeitskräfte aus Indonesien, Malaysia und Vietnam bietet sich die einmalige Chance auf eine erstklassige praxisnahe Ausbildung in Deutschland, die in den Herkunftsländern in dieser Form gar nicht existiert. Bei einem direkten Berufseinstieg erwartet sie ein sicheres Arbeitsumfeld. Die neuen persönlichen, kulturellen und praktischen Erfahrungen, als auch sprachlichen Kompetenzen, eröffnen ihnen außerdem einzigartige berufliche Perspektiven.

 

Win 3

So profitieren die Länder Indonesien, Malaysia und Vietnam von einem unvergleichlichen Wissenstransfer. Das in Deutschland erworbene Wissen, z. B. über Struktur und Aufbau innerhalb der deutschen Pflege, der Instandhaltung von Produktionsmaschinen oder dem Backen von Sauerteigbrot, kann von den Azubis und Fachkräften durch den Kontakt mit dem Heimatland in den beruflichen Alltag oder in Ausbildungsgänge integriert werden und somit Pflegeeinrichtungen, Produktionsanlagen oder gastronomische Angebote in Indonesien, Malaysia und Vietnam nachhaltig erweitern und verbessern.

bottom of page